.

Wie nicht anders zu erwarten war, nutzen mittlerweile Angreifer die Thematik rund um das Coronavirus (COVID-19) als Köder in ihren Email Spam-Attacken. Und je weiter die Zahl der vom Virus Betroffenen weltweit steigt, desto mehr solcher Malware-Kampagnen entdecken die Sicherheitsforscher, sowie auch die häufigere Verwendung der Wörter „coronavirus“ und „corona“ in Malware-Namen und bösartigen Domänen.
 

Trend Micro-Sicherheitsforscher haben weltweite Samples gesammelt und festgestellt, dass viele Emails vorgeben, von offiziellen Organisationen zu kommen und Neuigkeiten sowie Empfehlungen bezüglich der Infektion zu enthalten. Wie die meisten anderen Spam-Angriffe auch umfassen sie einen bösartigen Anhang. Eine dieser Kampagnen missbraucht als Absender die Weltgesundheitsorganisation WHO, um „neueste Informationen“ zum Coronavirus zu geben. Der bösartige zip-Anhang verbreitet allerdings einen Malware Downloader, der dann den FormBook-Trojaner installiert.

Das folgende Beispiel mit dem Betreff „Corona Virus Latest Updates“ gibt das US-Gesundheitsministerium als vermeintlicher Absender an. Natürlich enthält der Anhang Malware.

Bild 1. COVID-19-bezogene Spam-Email

Viele der Spam-Mails beziehen sich auf Versandvorgänge, die sich angeblich wegen der Infektionen verschieben oder ein neues Auslieferdatum enthalten. Im folgenden Beispiel etwa soll vorgeblich der Anhang Einzelheiten für ein späteres Lieferdatum enthalten. Die Email gibt vor, aus Japan zu kommen und umfasst auch Details in Japanisch (im Screenshot unkenntlich gemacht)

Bild 2. COVID-19 -bezogene Spam-Email mit dem Thema Lieferverspätung

Andere Spam-Mails waren auf Italienisch oder Portugiesisch verfasst.

Malware-Dateien und Domänen

Trend Micro fand auch Schadsoftware mit „corona virus“ im Dateinamen. Ebenso nutzen Domänennamen häufiger das Wort „corona“. Eine Liste beider umfasst der Originalbeitrag.

Schutz vor diesen Bedrohungen

Trend Micros Endpoint-Lösungen wie Smart Protection Suites und Worry-Free™ Business Security können die Malware und damit zusammenhängende Domänen erkennen und blockieren. Als zusätzliche Verteidigungsschicht kann Trend Micro™ Email Security Spam und andere Email-Angriffe vereiteln. Der von der Lösung gebotene Schutz wird kontinuierlich aktualisiert, um sicherzustellen, dass das System sowohl vor alten als auch neuen Angriffen gefeit ist. Trend Micro™ InterScan™ Messaging Security liefert umfassenden Schutz, der nach innen gerichtete Bedrohungen stoppt und nach außen gehende Daten sichert. Die Lösung blockiert Spam und andere Email-Bedrohungen. Ein mehrschichtiger Sicherheitsansatz ist darüber hinaus empfehlenswert, um alle Fronten zu schützen und Benutzer am Zugriff auf bösartige Domänen, die Malware liefern könnten, zu hindern.

Powered by Papoo 2012
178509 Besucher